Infos für Unternehmen

Die Bremer Landesförderung unterstützt mit dem „Bremer Weiterbildungsscheck für Unternehmen“ Klein- und Kleinstunternehmen in ihren Weiterbildungsbemühungen. Wenn Fortbildungen zum Beispiel nicht über das Qualifizierungschancengesetzt gefördert werden können oder interne Weiterbildungen für eine kleine Gruppe sonst nicht umsetzbar wären, kann der Bremer Weiterbildungsscheck hier die Finanzierung erleichtern.

Wie hoch ist die Förderung?

Es werden 50 % der Lehrgangskosten übernommen, maximal aber 500 €.

Wie oft kann ich den Weiterbildungsscheck beantragen?

Kann 4-Mal im Jahr ausgestellt werden, die Förderung ist dabei immer personengebunden
d. h. es kann die Weiterbildung von maximal 4 Beschäftigten im Jahr gefördert werden.

Wo und wie kann ich die Förderung beantragen?

Melden Sie sich formlos per E-Mail oder telefonisch bei uns mit Ihrem Weiterbildungsanliegen. Wir klären dann die Details zur Förderung.